innosabi wünscht frohe Weihnachten!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und wir möchten uns an dieser Stelle nochmals herzlich für Ihre Unterstützung und viele spannende Projekte bedanken!

Im Folgenden möchten wir Ihnen darum eine kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit schenken und kurz auf die spannendsten Ereignissen der letzten Monate bei innosabi und unserAller eingehen.

Crowded Christmas Dreams

Tauchen Sie ein in die weihnachtlichen Erlebnisse und Erfahrungen, die die unterschiedlichsten Mensch im Laufe ihres Lebens gemacht haben und stöbern Sie auf crowdeddreams.com durch viele persönliche Weihnachts-Geschichten, welche unsere Open Innovation Mitarbeiter aus aller Welt berichtet haben.

innosabi auf der MAFO in Wiesbaden

Am 23. und 24. Februar 2011 findet die alljährliche MAFO in Wiesbaden statt: Der Top-Jahreskongress für Market Research und Market Analysis in Deutschland. Catharina van Delden, Mitgründerin und Geschäftsführerin von innosabi, wird dort passend zum Fokus „Märkte erkennen und Potentiale nutzen – Was muss Marktforschung zukünftig leisten?“ einen Vortrag zum Thema „unserAller: Facebook-Nutzer entwickeln neue Senfsorten bis zur Marktreife“ halten.

unserAller Produkte

Das neue unserAller Produkt ist fertig entwickelt! Innerhalb von neun Wochen entstand durch die unzähligen Vorschläge unserer 2.200 facebook Mitentwickler das „Badaboom“ Badebomben-Set. Bestehend aus den frei kombinierbaren Kugeln Cocktail-, Milch-, Körperöl-, Milch&Honig, Glitter- und einer Gesundheitsbadekugel ist das Set nun in unserem Onlineshop erhältlich.

Unsere im letzten Projekt mit der Senfmanufaktur Mari entwickelten Senf-Dips, gibt es zu diesem feierlichen Anlass als Dreierset in festlicher Verpackung.

Pressespiegel

Eine Übersicht über alle Berichterstattungen in der Presse finden Sie unter unserAller.de unter der Rubrik „Presse“.

Das Handelblatt berichtete am 18. Oktober über die einzelnen Entwicklungsschritte der drei Mari Senf-Dips auf unserAller. Im Absatzwirtschaftblog „Marketig Lab“ beschreibt der Chefredakteur Christoph Berdi den Prozess auf unserAller als „Interessante Idee, soziale Netzwerke für die Produktentwicklung und als Testumgebung zu nutzen“. Auch der Geschmack des Senfes schien Herrn Berdi zu begeistern und bekam von ihm ein klares „sehr gut“. Der bei unserAller entwickelte Mari Senf-Dip wurde in der Januar-Ausgabe sowohl in der „Glamour“ sowie der „Jolie“ vorgestellt. In naher Zukunft wird auch die Lebensmittelzeitung über unserAller und seine neuen Projekte berichten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen der „Weihnachtserlebnisse“, frohe Weihnachten mit Ihrer Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr!