acquisa berichtet ausführlich über innosabis Open Innovation und Crowdsourcing Ansätze

Herr Zunke schreibt unter der Überschrift „Inspiration für den Mittelstand“: „Crowdsourcing ist die neue Spielwiese für Social-Media affine Unternehmen. Inspiriert von der Community werden neue Produkte entwickelt und verkauft. Angesichtst geringer Kosten ist dies vor allem für kleine und mittlere Unternehmen interessant.“

Er beschreibt, wie Kunden für Görtz 17 eine Tuchkollektion entwickelt haben und wie Reiter LEXA Pferdefutter bei der Produktentwicklung unterstützen – beide mit Tools von innosabi. Vor allem zeigt er auf, wie gerade auch kleine und mittelständische Unternehmen durch den Dialog mit ihren Kunden zur schnelleren Umsetzung von Produktkonzepten kommen können und zitiert innosabi CEO zu Empfehlungen rund um die Umsetzung von Co-Creation und Crowdsourcing-Projekten: Zentrale Schlagworte sind hier „intrinsische Motivation“, „offene Kommunikation“ und „Ansprache der richtigen Teilnehmer“.

Tobias Arns, der Bereichsleiter Social Media des Branchenverbands BITKOM ergänzt dies um Erkenntnisse aus einer aktuellen Studie: „Es müssen vor allem klare Ziele definiert werden. Denn danach richten sich der einzuplanende Aufwand und die nötigen Investitionen in Strukturen und Prozesse.“

Den vollen Artikel können Sie hier nachlesen: acquisa 07-08 2012, Seite 40-42, Autor Karsten Zunke, die acquisa erreichen Sie online hier. Danke für die Genehmigung zur Verlinkung des Scans!