Neue Crowdsourcing-Plattformen innosabi labs und innosabi crowd gehen offiziell live

Nach dem durchschlagenden Erfolg der Crowdsourcing Plattform unserAller, die bereits über 20 durch Co-Creation entwickelte Produkte auf den Markt gebracht hat, stellt innosabi die nächste Generation seiner Innovationsplattformen vor und feiert den Launch von innosabi labs und innosabi crowd.

Wir präsentieren damit die nächste Generation unserer Innovationsplattformen. Nach dem erfolgreichen Einsatz von innosabis unserAller Plattform zur Durchführung kampagnenbasierter Crowdsourcing- und Co-Creation Projekte, stellen wir nun innosabi labs und innosabi crowd als Lösungen für modernes Innovationsmanagement vor. Die neuen Plattformen ermöglichen die Umsetzung von Crowdsourcing-Prinzipien auch in unternehmensinternen Innovationsprozessen – sei es durch die Vernetzung der eigenen Mitarbeiter oder auch die Einbeziehung selektierter Partner, e-collective work Plattformen wie Mechanical Turk oder auch der eigenen Facebook Fans. Mit innosabi labs und innosabi crowd können Organisationen ihre Innovationsprozesse in Zukunft noch passionierter, motivierender und effizienter selbst gestalten und verwalten.

innosabi labs versteht sich als interne Innovationsplattform, die die unternehmensweite Vernetzung organisationsübergreifender Abteilungen erlaubt. Ziel ist es, das interne Innovationsmanagement durch Kommunikation und Kollaboration zur ganzheitlichen Unternehmensaufgabe zu machen und verbreitetes und innovationsrelevantes Wissen zu vereinen. innosabi crowd bietet Unternehmen als komplementäres Gegenstück eine offene Community zur Zusammenarbeit mit unternehmensexternen Stakeholdern, allen voran ihren Kunden. Die Plattform setzt dabei auf tiefe Interaktionsmöglichkeiten zwischen Unternehmen und externen Akteuren mit dem Ziel langfristiger und nachhaltiger Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Vincent Aydin, Head of Business Development der innosabi GmbH, war maßgeblich für die Entwicklung der neuen Software-Produkte verantwortlich und berichtet auf der Eröffnungsfeier am 11. November 2013: „Die neuen Plattformen innosabi labs und innosabi crowd wurden gemeinsam mit unseren Kunden aus heterogenen Industrien entwickelt und vereinen branchen-übergreifende Best Practice Methoden in Bezug auf erfolgreiches, modernes und offenes Innovationsmanagement.“ Die Plattformen setzen im Kern auf die bewährte innosabi Crowdsourcing Technologie und wurden mit einer Reihe von neu entwickelten, innovativen Features, wie zum Beispiel dem „Crowd Supercharger“, ausgestattet. Diese Funktion erlaubt es Unternehmen, ihre Crowdsourcing Projekte binnen kürzester Zeit mit reichhaltigem Feedback und wertvollem Wissen internationaler online-Communities anzureichern.

Hier können Sie Produktpräsentationen herunterladen.