Haribo präsentiert die FAN-edition: Eine neue Goldbären-Mischung dank innosabi crowd

Im März 2014 gab Haribo zusammen mit innosabi den Startschuss für das ehrgeizige Projekt, eine FAN-edition der weltbekannten Goldbären per Crowdsourcing zu kreieren. Dass ein solch traditionsreiches Produkt wie die Haribo Goldbären unzählige treue Kunden und Fans hat, war von Anfang an klar. Die spannende Frage war daher nicht, wer das Produkt mitentwickeln soll, sondern vielmehr, ob sich die Goldbären-Liebhaber auf eine grundlegende Neuentwicklung der bewährten Geschmacksrichtungen und Farben einlassen.

innosabi entwickelte für das Projekt eine eigenständige Crowdsourcing-Seite, basierend auf der innosabi crowd Technologie. Dort konnten die Goldbären-Fans wöchentlich über eine der sechs neuen Geschmacksrichtungen und Farben aus zwölf Kandidaten entscheiden. Zusätzlich konnten sich die Teilnehmer vorab für eines von 1,000 Protoypenpaketen bewerben, um die neuentwickelten Gummibären zu testen.

Am 20. März war es dann soweit: Mit dem Ende der letzten Projektphase stand die neuentwickelte Haribo FAN-edition fest. Sechs völlig neue Geschmacksrichtungen, angeführt von einem noch nie dagewesenen blauen Goldbären werden demnächst als Limited Edition in die Läden kommen: Kirsche, Grapefruit, Melone, Waldmeister, Aprikose und Heidelbär. Nicht selten wurde in der Berichterstattung über die „Revolution in der Goldbären-Tüte“ gesprochen.

Die enorme Zahl an Mitentwicklern, die sich jede Woche für Ihren Favoriten eingesetzt haben, sowie die positive und überwältigende Resonanz in den Medien zeugen eindrucksvoll vom Potential solcher Crowdsourcing-Ansätze: Nicht nur, wenn Produkte von Grund auf neu konzipiert werden, ist das Wissen der Nutzer und Kunden von essentieller Bedeutung. Auch bei etablierten und traditionsreichen Produkten bietet sich mit Crowdsourcing eine Möglichkeit an, die treuen Fans mit in Unternehmensprozesse einzubeziehen und sie für den nächsten Entwicklungsschritt eines langjährig-bewährten Produktes zu begeistern. So kann Markenbindung gestärkt werden und die Social Media Kommunikation auch in der Produktentwicklung sinnvoll integriert werden.