ISPO COMMUNITY Top-Innovation im B2B Bereich

Vergangenes Wochenende konnte die Crowdsourcing Technologie von innosabi einen weiteren großen Erfolg feiern: Die ISPO COMMUNITY und das Open Innovation Konzept der Messe München hat bei der Verleihung des Deutschen Preises für Onlinekommunikation 2014 in der Kategorie „Innovation des Jahres“ den zweiten Platz erreicht. Der Preis zeichnet jährlich herausragende Projekte, professionelle Kampagnenplanung und zukunftsweisende Strategien digitaler Kommunikation aus. Von der Konkurrenz abheben konnte sich die ISPO COMMUNITY vor allem durch das Konzept, als User im Rahmen von Open Innovation Projekten aktiv an der Entwicklung neuer Sportprodukte mitzuwirken. Dieses Konzept wurde mit der Technologie und dem Know-How von innosabi realisiert, in Kooperation mit der Voycer AG.

Die Jury des Preises nennt für die Kategorie „Innovation des Jahres“ folgende Auswahlkriterien:

„Ohne Neuerung herrscht Stillstand. Auch wenn die technischen Möglichkeiten der Onlinekommunikation nahezu unendlich scheinen, braucht es kreative und mutige Vordenker, die die Entwicklungen im digitalen Sektor vorantreiben. Die Auszeichnung für Innovation ehrt Ideen, die das Potenzial der digitalen Medien ausschöpfen, von den Wegen des Gewöhnlichen und Bekannten abweichen, sich nicht davor scheuen unbekanntes Gebiet zu betreten und so zur Weiterentwicklung der Onlinekommunikation beitragen.“

Besonders beeindruckend ist, dass sich die ISPO COMMUNITY als einige der wenigen Plattformen für den B2B Bereich bei der Jury des Preises durchsetzen konnte. Die ISPO COMMUNITY ist somit die Top-Innovation für Onlinekommunikation im B2B Bereich!

Picture Credit: Voycer AG