Markteinführung des Lidl Fan-Smoothie

Nach dem Erfolg des Lidl Fan-Joghurts zu Beginn dieses Jahres steht seit Montag das nächste Crowdsourcing Produkt in den Lidl Regalen: Der Lidl Fan-Smoothie – oder „Fanoothie“, wie er von den Lidl Fans getauft wurde. Die fruchtige Mischung aus Banane, Erdbeere, Pfirsich und Mango mit einem Hauch Vanille entstand aus den Ideen von rund 13.000 Lidl Facebook Fans. Aufbauend auf der innosabi crowd Technologie konnten die Teilnehmer über einen Konfigurator auf der Lidl Facebook Fanpage ihren ganz persönlichen Lieblings-Smoothie zusammenstellen. Zur Auswahl standen 20 Fruchtsorten und 6 Verfeinerungen wie Zimt, Minze oder Vanille. Theoretisch waren so mehr als eine halbe Million Kombinationen möglich. Aus den 10 häufigsten Vorschlägen wurde von einer Jury aus Bloggern und Lidl Fans der finale Fan-Smoothie gewählt. Abschließend durften die Lidl Fans dem Gewinner noch einen Namen geben. Mit dieser Aktion konnte Lidl erfolgreich ein Produkt entwickeln, das genau den Wünschen der Verbraucher entspricht.

Der „Fanoothie“ ist bereits das zweite Crowdsourcing Projekt, das Lidl mit Hilfe der innosabi Technologie umgesetzt hat. Die Vorteile einer dauerhaften Integration von Crowdsourcing in der Produktentwicklung sind für Vincent Aydin, Head of Business Development bei innosabi und Ansprechpartner für das Smoothie Projekt, klar:

„Mit unserer Software innosabi crowd können wir tausende Kunden schnell und unkompliziert in die Produktentwicklung integrieren. Davon profitieren alle Beteiligten: Die Kunden durch die Umsetzung ihrer eigenen Ideen und Wünsche und das Unternehmen vom Markterfolg des Produktes. In den beiden Crowdsourcing Projekten konnte Lidl seine Facebook Fans in eine aktive Community von Mitentwicklern verwandeln, die sich auch in Zukunft weiter mit einbringen möchte.“