innosabis CEO Catharina van Delden in ihrem Amt als Bitkom Präsidiumsmitglied bestätigt

Catharina van Delden als BITKOM Präsidiumsmitglied bestätigt

innosabis CEO Catharina van Delden wurde auf der letzten BITKOM Jahrestagung letzte Woche in ihrer Position im BITKOM Präsidium bestätigt. Dort vertritt sie vor allem die Interessen der jungen Unternehmen im Verband.

Martina Koederitz (IBM), Winfried Holz (Atos), Frank Riemensperger (Accenture), Karl-Heinz Streibich (Software AG) und Oliver Tuszik (Cisco) wurden derweil in ihrem Amt ebenfalls als Präsidiumsmitglieder bestätigt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die amtierenden Vizepräsidenten Achim Berg (Bertelsmann/Arvato), Ulrich Dietz (GFT Technologies) und Timotheus Höttges (Deutsche Telekom) sowie Schatzmeister Michael Kleinemeier (SAP). Neu im Bitkom Präsidium dürfen Martin Börner (Samsung), Heiko Meyer (Hewlett-Packard), Hermann Rodler (Nokia) und Dirk Röhrborn (Communardo Software) begrüßt werden.

Neuer Bitkom Präsident gewählt

Nach zwei Amtszeiten hat der bisherige Bitkom Präsident Dieter Kempf sein Amt niedergelegt und zum Juli 2015 seinem Nachfolger Thorsten Dirks übertragen. Der Telefónica Vorstandsvorsitzende wurde zuvor auf der Jahrestagung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom) einstimmig in sein neues Amt gewählt.


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, könnte Sie auch Folgendes interessieren:

BITKOM Leitfaden Social Media mit Beitrag über Crowdsourced Innovation
Catharina van Delden, CEO der innosabi GmbH, wird in den BITKOM-Hauptvorstand berufen
Partizipative Produktentwicklung im Web – Jeder 5. will mitmachen