Idea Evaluation Modul

ideamanagement evaluation

Ideen generieren ist erst der Anfang. Die nächste große Herausforderung liegt darin, besonders gute Vorschläge zu erkennen und umzusetzen. Hier kommt das Idea Evaluation Modul der innosabi Software in Spiel. Es ermöglicht eine effiziente Bewertung der eingereichten Ideen. Das Besondere daran ist, dass die Evaluation nahtlos in die Abläufe der Plattform integriert ist, aber gleichzeitig voll individualisierbar ist. Die Evaluation kann offen von allen Community Mitglieder oder durch eine Experten- oder Gutachtergruppe durchgeführt werden. Sie kann in der Verantwortung einzelner Entscheider liegen oder die Zustimmung mehrerer Personen benötigen. Sie kann mehrstufig oder in einem einzigen Schritt erfolgen. Solche und viele weitere Anpassungsmöglichkeiten schaffen den optimalen, individuellen Bewertungsprozess für das jeweilige Unternehmen.

Der Bewertungsprozess lässt sich darüber hinaus mit den Community Funktionen der Plattform kombinieren. Zum Beispiel kann die eigene Crowd und deren Diskussion als ersten Filter sichtbar machen, was wirklich relevant ist und die Bewertung und Gliederung von Einreichungen dadurch deutlich vereinfacht.

innovationsexpertin innosabi community managerEin großer Vorteil für den Kunden ist, dass eine Plattform mit 10.000 Mitgliedern nicht dazu führt, dass ebenso viele Vorschläge einzeln überprüft werden müssen. Statt dessen dringt nur die Handvoll Vorschläge zu den entsprechenden Experten vordringt, die bereits von eben dieser großen Menge Menschen als gut befunden wurden. Die Innovationsexperten des Unternehmens beschäftigen sich dann mit den wirklich guten Ideen und können Ihre Zeit darauf konzentrieren.

Melanie Moser, CSM 

 

Idea Evaluation in der Praxis

Ein moderner Evaluationsprozess, der den Community Gedanken aufgreift, hat sich bei vielen unserer Kunden bewährt. Grob skizziert und ohne individuelle Besonderheiten sieht ein solcher Prozess in etwa so aus:

Idee formulieren: Die Idee wird auf der Plattform eingereicht und dem jeweils passenden Themengebiet oder Unternehmensbereich zugeordnet. Dort wird sie Teil eines Ideenpools, der für die anderen Teilnehmer zur Diskussion zugänglich ist.

Idee diskutieren: Die Diskussion der Ideen innerhalb der Community ist eine erste Evaluation oder formeller Check. Ideen die nicht relevant sind oder die Qualitätsanforderungen nicht erfüllen, finden keine Beachtung.

Idee bewerten: Ideen, die ein bestimmtes Maß an Unterstützung oder Aufmerksamkeit in der Community erhalten, landen automatisiert beim Gutachter, der mit Hilfe des Idea Evaluation Moduls eine konkrete Bewertung vornimmt.

Idee umsetzen: Nach der positiven Bewertung des Experten wird die Idee umgesetzt. Die Plattform leitet diese Schritte direkt ein, indem die jeweils verantwortliche Person benachrichtigt wird und der Einreicher belohnt wird.

Ideenmanagement Evaluation innosabi

Mögliche Individualisierungen dieser groben Abfolge sind dank der Anpassbarkeit der Software Möglich. Beispielsweise können Gamification Elemente oder Punkte dazu beitragen, die Crowd langfristig zu motivieren. Ebenso wichtig ist es, die Abfolge der Schritte für den Ideengeber und die Community transparent und nachvollziehbar abläuft. Dies erhöht die Akzeptanz und das Engagement für und auf der Plattform.