Case Studies

AGILE INNOVATION CASE STUDIES

DEUTSCHE BANK HACKATHON:
FEEDBACK IN ECHTZEIT

Um bei der Ideen- und der Produktentwicklung während des TexxFactor Hackathons die Bedürfnisse ihrer Kunden nicht aus den Augen zu verlieren, hat die Deutsche Bank den innosabi Supercharger für direktes, schnelles Feedback zu Produktideen genutzt. Die Möglichkeit, in kürzester Zeit Feedback zu Produktideen zu bekommen, hatte einen direkten Einfluss auf die Ergebnisse der Teilnehmerinnen. Mehr Informationen zur innosabi Technologie im Einsatz beim Deutsche Bank Hackathon gibt es in der Case Study. Zusätzlich gibt Christine Mathan, Manager Disruptive & Strategic Programs der Deutschen Bank, spannende Insights zu iterative Feedbackschleifen im Innovationsprozess.

FLUGHAFEN MÜNCHEN:
EINE NEUE PHILOSOPHIE

Gemeinsam mehr erreichen. Der Flughafen München setzt auf eine neue Agile Innovation Plattform von innosabi, auf die Kreativität und das Erfahrungswissen seiner rund 8.000 Mitarbeiter, um das vielseitige Innovationspotential rund um den wirtschaftlichen und touristischen Knotenpunkt der Metropolregion zu erkennen und umzusetzen. Projektweise werden sogar zusätzlich die potentiell rund 40 Millionen interessierte Reisende mit in die Ideengenerierung und Diskussion einbezogen. Mitarbeiter und Kunden nehmen so aktiv an der Zukunftsgestaltung des Flughafens teil, ob mit technischen Vorschlägen zu zeitlich effizienteren Abläufen auf dem Rollfeld oder mit Eventvorschlägen für die kommende Saison. Konkret sollen beim Flughafen in Zukunft nicht mehr nur Verbesserungsvorschläge für bestehende Prozesse gesammelt und verarbeitet, sondern gemeinsam neue Ideen für Innovationen diskutiert und entwickelt werden. Auf der Plattform wurden dabei schon in den ersten 2 Monaten über 200 neue Ideen eingereicht und besprochen, ein Plus von 300% gegenüber dem bisherigen System.

In diesem Video erklärt Sarah Wittlieb, Leiterin Innovationsmanagement am Flughafen München, wie der erfolgreiche Start der Plattform verlief und welche Vision der Flughafen mit der innosabi Software in der Zukunft verfolgt.

DAS OFFENE IDEENLABOR BEI DER POSTBANK

Mit der Digitalisierung in allen Bereichen unseres täglichen Lebens verändern sich auch unser Verhalten und unsere Bedürfnisse rasant. Dies ist nicht nur eine große Herausforderung in der Entwicklung neuer Produkte. Auch Dienstleistungen müssen sich an diese neuen Anforderungen anpassen. Um mit den schnellen, digitalen Entwicklungen Schritt zu halten, gibt es keinen besseren Ansatz, als einen direkten und anhaltenden Austausch mit den Endnutzern, der darauf ausgelegt ist, gezielt Innovationen hervorzubringen. Mit Agile Innovation lässt sich dieser Dialog mit den Kunden für Innovationen nutzbar machen, indem diese ihr Wissen direkt in die Entwicklung neuer Dienstleistungen und digitaler Angebote einbringen können.
Wie sich das konkret im Dienstleistungsbereich umsetzen lässt, zeigt das Beispiel des Postbank Ideenlabors. Auf dieser online Plattform der Postbank wird gemeinsam mit den Kunden an der Zukunft des Banking gearbeitet. In diesem Video erklärt Sven Siering, Leiter Innovationsmanagement bei Postbank AG, wie die Entwicklung neuer Angebote kontinuierlich für die Ideen der Kunden geöffnet wurde und welche Vorteile sich aus dieser Kollaboration ergeben.

MEDICAL VALLEY: OPEN INNOVATION IN DER MEDIZINTECHNIK

Besonders in hoch technologischen und komplexen Branchen sind Innovationen der entscheidende Faktor für nachhaltigen Unternehmenserfolg. Ein Ansatz, die Innovationskraft von Unternehmen zu stärken, ist der Zusammenschluss zu Industrie oder Technologie Clustern. Das Spitzencluster Medical Valley Europäische Metropolregion Nürnberg (EMN) ist ein solcher Zusammenschluss für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Hochschulen im Bereich der Medizintechnik. Diese Case Study zeigt, wie der Cluster durch eine gemeinsame Open Innovation Plattform noch weiter ausgebaut werden konnte. Durch die Öffnung von Innovationsprozessen für externes Wissen war es möglich, komplexe, medizintechnische Fragestellungen mit innovativen Konzepten zu lösen. Neben einer Beschreibung der Ziele sowie der Implementierung der Medical Valley Innovation Plattform enthält die Case Study Zahlen und Ergebnisse einer quantitativen Studie zur Gestaltung und Umsetzung von Innovationsplattformen.

DER SCHNELLSTE WEG ZU INNOSABI!

Der erste Schritt in die Zukunft des digitalen Innovationsmanagements geht ganz einfach! Füllen Sie das Kontaktformular aus, beschreiben Sie kurz Ihr Anliegen und ein innosabi Experte wird sich umgehend bei Ihnen melden.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Fields marked with an * are required

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie unter innosabi.com/datenschutz