knowledge@all

knowledge@all

In dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsvorhaben „knowledge@all“ soll ein System entwickelt werden, mit dem das Fachwissen von Erwerbstätigen aus verschiedenen Altersgruppen allen Mitarbeitern eines Unternehmens mittels Crowdsourcing-Prinzipien zugänglich gemacht werden kann.
Die Logistikbranche steht vorerst im Fokus des am 1. September 2013 gestarteten Forschungsvorhabens. Ziel ist, das Wissen von Erwerbstätigen mit unterschiedlichem Erfahrungshintergrund mit neuen Methoden zu erfassen, aufzubereiten und verfügbar zu machen. Im Rahmen von „knowledge@all“ soll ein wechselseitiges Lehr-Lern-System entwickelt werden, das Lerninhalte interaktiv aufbereitet und möglichst weitgehend in den Arbeitsprozess integriert.