triloIQa

trilogIQa

trilogIQa versteht sich als ganzheitliche Unternehmensberatung für Logistik mit den Schwerpunkten Prozesse, Wissen und Schulung. trilogIQa verbindet alle Aspekte unternehmerischer Logistikgestaltung und bietet den Kunden aus der Automobil- und Elektroindustrie sowie der Logistikdienstleistungs- und Intralogistik-Branche damit ganzheitliche Lösungen aus einer Hand. Neben der Erarbeitung neuer Lösungen werden die gemeinsam beschlossenen Ideen auch direkt mit den jeweils beteiligten Mitarbeitern im Unternehmen umgesetzt, um die Ergebnisse nachhaltig im Unternehmen zu verankern.
Eine oft unterschätzte Herausforderung bei der Implementierung neuer Strategien und Prozesse im Unternehmen ist auch die Schulung und Weiterbildung der Mitarbeiter – gerade wenn dies Maßnahmen auf den unterschiedlichsten Unternehmensebenen erfordert. Durch eine abgestimmte Kombination von Vorträgen, Fallstudien und Planspielen versucht trilogIQa bei allen Weiterbildungsmaßnahmen nicht nur Mitarbeiter unterschiedlichster Unternehmensebenen gemeinsam zu schulen, sondern auch die besonderen Lernanforderungen jedes Einzelnen bestmöglich zu berücksichtigen. Standardisierte Schulungsunterlagen und Handlungsleitfäden sorgen dabei für eine weitere Verbreitung der implementierten Lösungen im Unternehmen – auch weit über die eigentliche Schulungsmaßnahme hinaus.
http://www.trilogiqa.de/

Rolle im Projekt knowledge@all

Durch die umfassenden Projekterfahrungen im Logistikbereich wie auch die Vorkenntnisse zur Wertschöpfungsorientierung im Wissensmanagement wird trilogIQa als Entwicklungspartner sowohl bei der Identifikation von relevanten Wissensbedarfen (Prozessanalysemethodik) für unterschiedliche Zielgruppen als auch bei der Aufbereitung und Abstraktion spezifischer Wissensinhalte zur Abbildung im Rahmen des Prozess-Tool-Kits beteiligt sein.
Darüber hinaus ist trilogIQa für das zu entwickelnde Implementierungsmodell, insbesondere das Rollenbild und die Aufgabenbeschreibung, sowie die zielführende Ausbildung und das Coaching der Wissensbroker als neue Stelle verantwortlich.