ISSUE #07

ISSUE #07

CROWDSOURCED INNOVATION IM ÖFFENTLICHEN SEKTOR

Schon im November letzten Jahres startete die Ideenwerkstatt der Bundesagentur für Arbeit. Auf der Plattform konnten Teilnehmer bereits an der Entwicklung einer App für Auszubildende und bei der digitalen Gestaltung des Jobcenters aktiv mitwirken. Der enge Dialog und die gemeinschaftliche Ideengenerierung mit den Bürgern sollen vor allem zur Digitalisierung der Angebote und der Organisation beitragen.

Erfahren Sie hier mehr

INNOSABI: LEADING THE INDUSTRY

Ein Meilenstein in unserer noch jungen Unternehmensgeschichte: Die unabhängige Studie eines Beratungs- und Analystenunternehmens bewertete innosabi als einen der international führenden Anbieter für Innovation Management Software. Dabei wurden sowohl aktuelle Möglichkeiten der Technologie berücksichtigt als auch die zukünftigen, strategischen Vorhaben des Unternehmens. Mehr Details gibt es direkt beim Herausgeber oder bei einem Kaffee mit uns.

EMBRACING AGILE INNOVATION

Agile Methoden sind aus der Software Entwicklung nicht mehr wegzudenken. Doch wie lassen sich solche Strukturen und Philosophien auch in anderen Bereichen und innovationstreibenden Prozessen anwenden? Mit dieser Frage beschäftigt sich nicht nur innosabi. In einem kürzlich erschienen, sehr lesenswerten Artikel in der Harvard Business Review beschreiben Daniel K. Rigby, Jeff Sutherland und Hirotaka Takeuchi Erfolgsfaktoren und Beispiele für agile Entwicklung abseits der Software Entwicklung.

Zum Artikel

DIGITALE GESCHÄFTSMODELLE

Die Methode und die Technologie, die in den Crowdsourced Innovation Plattformen von innosabi stecken, reichen weit über das Sammeln oder Bewerten von Ideen hinaus. Gerade mit einer langfristigen Perspektive lassen sich darauf neue, digitale Geschäftsmodelle für etablierte Unternehmen aufbauen. Wie dies genau funktioniert, haben wir in einer ausführlichen Beschreibung dieses Anwendungsfalls zusammengefasst.

Zum Blog

CROWDSOURCED EVENTGESTALTUNG

Der Flughafen München hat den nächsten großen Meilenstein mit der InnovationPilot Plattform erreicht. Zusätzlich zu den Interaktionen mit den eigenen Mitarbeitern ist das erste öffentliche Crowdsourced Innovation Projekt gestartet. Besucher, Passagiere und alle weiteren Interessierten können sich bei der Gestaltung des alljährlichen Highlight Events am Flughafen München einbringen.

Zur Plattform

NEUES DESIGN.
ALTES ERFOLGSREZEPT.

Das Design des Postbank Ideenlabors wurde kürzlich gründlich überarbeitet. Außerdem wurde die Trennung von Kundenbereich, offenen Teilnahmemöglichkeiten und Mitarbeiterprojekten optimiert. Die neue User Experience soll bald schon innosabi Standard sein.

Zur Plattform

ON THE ROAD MIT BAYER

Um Innovation in einem Unternehmen zu fördern, hilft es oft, am Anfang erst einmal nach draußen zu gehen. Genau das machen unsere Partner von innovationradicals. Für und mit Bayer Mitarbeitern tourten sie durch Deutschland und die USA. 4 Tage, ein Bus, 25 Mitarbeiter. Im Video kann man deutlich sehen: Es hat allen Beteiligten großen Spaß gemacht!

Zum Bericht

INNOSABI PARTNER

Partnerschaften mit spezialisierten Experten sind für Innovationsstrategien unerlässlich. Wie eine solche ideale Zusammenarbeit aussieht, haben Partner von innosabi in Interviews beschrieben. Andreas Nicklas von Lithium macht den Anfang. Mehr Informationen zum Partnerprogramm finden Sie auch im Partnerbereich der Homepage.

Zum Interview

HOW TO: INNOSABI
PLATFORM ONBOARDING

Der gelungene Start einer Crowdsourced Innovation Plattform will gelernt sein. Um von Beginn an ein Fundament für den langfristigen Erfolg der Innovationsplattform zu legen, sollten einige wichtige Punkte beachtet werden. Mit einem strukturierten Onboarding Vorgehen begleiten wir die wichtige Anfangsphase und schaffen gemeinsam mit unseren Kunden die Erfolgsgrundlage der Plattform. Wie dieses Onboarding genau aussieht und welche Punkte dabei geklärt werden sollten, haben wir in der neuesten Episode der innovators studio Master Class zusammengefasst.

Zum innovators studio

BE INNOVATIVE.
BE INNOSABI.

Je ambitionierter unsere Ziele werden, desto mehr motivierte Kollegen brauchen wir natürlich. Gerade eben haben wir eine ganze Liste an neuen Stellenausschreibungen online gestellt. Vom PHP Entwickler bis zum Recruiting Specialist suchen wir so ziemlich alles. Oder einfach ein Multitasking Superheld mit Zeitmaschine, der einfach alle Aufgaben übernimmt. Mal sehen, was wir als erstes finden.

Zur Karriere Seite

FORSCHUNGSGIPFEL 2016

Zum Thema Digitalisierung im Fokus trafen sich hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beim Forschungsgipfel 2016. innosabi CEO Catharina van Delden rief die Entscheidungsebenen großer Konzerne zu mehr Offenheit und Agilität auf.

Erfahren Sie hier mehr

DEUTSCHER IDEENPREIS

Im Zuge der Jahrestagung des DIB wurde der Deutsche Ideenpreis 2016 verliehen. In 5 unterschiedlichen Kategorien wurden besonders innovative, kreative und nachhaltige Unternehmen ausgezeichnet. Als Jury Mitglied und Key Note Speaker war innosabi mit dabei.

Erfahren Sie hier mehr

WIRTSCHAFTSWOCHE

Kürzlich veröffentlichte die Wirtschaftswoche ein Interview mit innosabi CEO Catharina van Delden. Das Thema: Zeit und Team Management. Dass nicht nur Zeit, sondern auch Austausch Geld, bzw. Gold, ist, gibt es im Artikel nachzulesen.

Zum Artikel

SERVICE TODAY

Jan Fischer und David Chia von innosabi beschreiben in einem Gastbeitrag für Service Today, wie Dienstleistungen durch Crowdsourced Innovation erfolgreich und vor allem kundenorientiert und in kürzester Zeit entwickelt werden können.

Zum Beitrag

acatech BERICHT

Der neueste Bericht der Deutschen Akademie der Technikwissenschaft und Accenture präsentiert innosabi und die Crowdsourced Innovation Technologie als erfolgreiches Praxisbeispiel in der Smart Service Welt rund um digitale Serviceplattformen.

Zum Bericht

Sie möchten die aktuellsten Informationen?

Tragen Sie sich hier für die nächsten Ausgaben der innosabi quarterly mit den neuesten Entwicklungen, Trends und Case Studies rund um Crowdsourced Innovation ein.

Fields marked with an * are required